Mittwoch, 18. Mai 2011

Fenster * window

OHNE
DURCHBLICK



Als ich den Anruf bekam, konnte ich es kaum glauben. Schon als ich es das erste Mal erblickte, habe ich mich unsterblich darin verliebt.Und nun sollte ich es bekommen ...

Unglaublich!

Ich erzähle hier von einer E-mail und dem nachfolgenden Anruf meiner Freundin, die mir ein uraltes Fenster aus ihrem Elternhaus schenken wollte. Natürlich wollte ich es haben. 

Meine liebe Freundin brachte mir das gute Stück kurze Zeit später vorbei. Ich habe es auf ein Regal auf unseren Balkon gestellt. So klein wie es ist, es hat ein ordentliches Gewicht. Ich habe ein Stück Gardine hinter der Fensterscheibe befestigt. Ich finde, das sieht viel hübscher aus.


Am Fensterhebel, der schon sehr verwittert ist, habe ich meine Schere gehängt. Jetzt habe ich sie schnell zur Hand, wenn ich etwas abschneiden möchte.
Mediterane Küchenkräuter und ein Zitronenbaum umrahmen das alte Fenster. Einen Olivenbaum habe ich am selben Tag auch noch günstig ergattern können. Jetzt erfreue ich mich täglich an dem Anblick, ohne jedoch einen wirklichen Durchblick zu haben.        ;-)




Kommentare:

  1. Wenn man sonst ja doch gerne den Durchblick hat, aber hier ist es wunderbar keinen zu haben *schmunzel*

    Toll geworden dein Fenster. Die Idee mit der Gardine finde ich super und mit den Kräutern und der Schere eine tolle Kombination.
    Hach, da gerate ich echt ins Schwärmen.

    Viel Freude so ganz "ohne Durchblick" *g.

    Liebe Grüße,

    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. So ein Fenster hätte ich auch gerne. Du hast es so schön dekoriert, ganz gr0ße klasse. Ich bin ein kleines bischen neidisch.
    Ich wünsche dir eine gute Nacht. Petra

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe diese alten Fenster. Auch ich habe eine gute Freundin, die für mich ein altes Fenster aufhebt bis ich hoffentlich bald Zeit habe, um es abzuholen. Ich freue mich schon sehr. Deine Idee mit der Gardine werde ich wahrscheinlich aufgreifen.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein schönes Stück, auf den ersten Blick habe ich tatsächlich gedacht das dass Muster eingeschliffen ist!! Sieht tatsächlich so aus, aber Du schreibst ja das eine Gardine es von hinten schmückt :))
    VIel Spaß damit, denn es wird von Zeit zu Zeit sicherlich den Platz wechseln :)
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  5. Na dann herzlichen Glückwunsch! Es ist schon toll alte Dinge zu haben, die einem eine Geschichte erzählen können. Hab´viel Freude damit.
    Einen schönen Tag,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Wieviele Leute da schon durchgeschaut haben? Wunderschön hast du es dekoriert! GGLG Carmen

    AntwortenLöschen
  7. wer braucht schon immer Durchblick??? Immer wieder herrlich anzusehen Deine Arrangements, ich warte jeden Tag darauf - aber die Schere finde ich nach wie vor den Oberhammer!!! Einen schönen und kreativen Tag wünscht Dir Annett

    AntwortenLöschen
  8. wow, was für ein schönes Stück! Da kann man neidisch werden :)
    Toll hast du es dekoriert und wunderbare Bilder gemacht!
    GGLG Sophie

    AntwortenLöschen
  9. Dein Fensterchen ist toll und zu schön dekoriert!!!! GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen