Montag, 19. März 2012

Gartenträume * garden dreams

Pflanztipp:

Ist es nicht wunderbar ... auf den Märkten und in den Läden bekommt man endlich wieder Gartenblumen!?

Wir können wieder in Farben schwelgen: Gelb, Blau und Rosa. Einfach herrlich!

Im vergangenen Jahr sprach mich das zarte Blau der oben abgebildeten Blümchen ungemein an. Ebenso auch das bläuliche Weiß der unten gezeigten Blume. 
Ich habe die Topfblume lange Zeit als Tischdeko im Wohnzimmer stehen gehabt und sie nach dem Blühen in den Garten gepflanzt.



Als ich neulich vom Einkaufen nach Hause kam, entdeckte ich an mehreren Stellen im Gartenbeet, mir unbekannte kleine Pflänzchen. 

Mittlerweile sind diese schon in voller Blüte und es sind die Ableger meines Dekostücks. Ich freue mich sehr über den Zuwachs im Garten. Neben Schneeglöckchen und Krokussen sehen diese zarten Geschöpfe besonders hübsch aus. "Glück gehabt", kann ich nur sagen!


Euch einen blumigen Gruß und tausend Dank für Eure lieben Kommentare. Meine Zeit reicht leider nur fürs Posten, nicht für Antworten...tut mir leid.


Kommentare:

  1. Hallo Claudia,

    ja, die Seele, das Auge und das Herz schreien nach Farben und Blumen. Deine kleine blaue da heisst Scilla und ist besonders zart und schön. Ich kenne sie aber nur in Blau. Bei Deinen Ablegern muss also irgendwie ein weisses Schneeglöcken mit reingekommen sein :-)

    Eve

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Claudia,

    das sieht mir ganz nach der Scilla aus, die ich dieses Jahr in weiß auch bei mir drinnen hatte. Die Zwiebeln werde ich ende des Jahres draußen auch auspflanzen.
    Wie ich bei uns aber noch entdeckt habe ist, dass ich die Scilla in blau schon letztes Jahr gepflanzt habe und diese kommt nun auch langsam *freu*

    Ja endlich kommen die wunderschönen Farben draußen alle wieder. Ich freu mich auch :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia, ja Du hast Recht. Ich kann auch an keinem Blumenlädchen vorbei. Es ist eine wunderbare Zeit!! Deine Bilder sind zauberhaft. Alles so zart und lieblich. Hast Du wieder soooo schön fotografiert.
    Ganz liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia,
    sehr schön die Blümchen, toll fotografiert und ich könnte jeden Tag mit Blumen-Töpfen heim kommen, ich bin auch wie berauscht ;-).
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Claudia!

    Das ist ja süß, dass du so einen netten Zuwachs bekommen hast:-) Ich habe zwar auch einen Garten, nur leider gar keine ahnung von Pflanzen und co. *rotwerd*.
    Vielleicht sollte ich mich auch mal etwas intensiever mit diesem Thema beschäftigen....also wieder eine Sache für meine "To-Do-List" ....oje;-)

    Viele liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Das sind zauberhaft romantische Fotos, liebe Claudia, und die Ableger in deinem Gartenbeet sind ein Traum! Kein Wunder, dass du dich da drüber freust! Würde ich auch! :o)
    Einen schönen Abend noch und alles Liebe, Traude
    ღღღღღღღღღღ✿✿✿✿✿♥♥♥☼☼☼♥♥♥✿✿✿✿✿ღღღღღღღღღღ

    AntwortenLöschen
  7. Oh die sehen ja wunderschön aus und ganz tolle Bilder!!!
    Herzlichstes,
    ELvira

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Claudia, auf deutsch heißen die süßen Frühblüher ganz einfach "Blaustern". Das klingt doch gleich vielromantischer als Scilla; oder? Mit denen kann man im Garten nicht viel falsch machen und sie eignen sich sehr gut zum verwildern. Vielleicht sind es im nächsten Frühling schon viel mehr. In weiß und hellblau finde ich sie auch sehr schön; ich bevorzuge aber die ursprüngliche knallblaue Variante ;o)
    Du hast die Blausterne in deinen Fotos wieder wunderchön in Szene gesetzt. Ich wünsch dir noch viel Freude damit!
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Claudia, diese kleinen Blümchen mag ich auch sehr gerne. Meine Eltern hatten die Blausternchen früher auch im Garten. Wäre auf jeden Fall eine Anschaffung wert. Sonnige Grüße von Annett

    AntwortenLöschen
  10. Welch ein vergnügen, wieder zu kommen, dich zu besuchen. Die gesundheitlichen probleme meiner eltern werden immer besser. So habe ich ein wenig zeit zu meinen Lieblings-Blogs zu besuchen. Ihre Fotos sind immer wunderbar! Leider merkte ich, dass mein Deutsch wird immer schlimmer.Gruß

    AntwortenLöschen