Freitag, 23. März 2012

Mein Ostertisch * my table at eastern

Basteltipp:

Heute stelle ich Euch, wie angekündigt, 
meine frühlingsfrische Ostertischdekoration vor, 
die ich aus der Verpackung der Schokoladentäfelchen 
" Weißt du eigentlich wie lieb ich dich habe" gebastelt habe. 

Dazu verwende ich die Umverpackung, 
als auch das Papier der Schokotäfelchen. 


Die  Tischdekoration ist in Grün-und Weißtönen gehalten, 
sie sieht aber ebenso schön mit anderen Pastellfarben aus. 
*
Zuerst zu den SERVIETTEN
Ich habe Perlhyazinthen in ein kleines Glas gesteckt. 
Das Glas war ursprünglich eine Ampulle aus der Gesichtskosmetik. 

Auf das Ampullenglas klebe ich, mit einem Doppelklebepunkt, 
das zauberhafte Bild eines Schokotäfelchens.

Mit einem grünen Bändchen bekommt die Serviette Halt 
und das Ganze sieht gleich viel duftiger aus. 
An dem Tellerrand wurde zusätzlich eine Kerze 
mit einem Kerzenclip  befestigt.

Das zaubert ein stimmungsvolles Licht auf den Ostertisch.


TISCHKARTEN sind schnell gemacht.
Dazu knicke ich ein dickes rechteckiges Papier 
in der Mitte und anschließend wird es verziert. 
Ich habe Spitzenklebeband (Depot) benutzt 
und ein Pünktchenband darauf geklebt. 

Hinter dem Spitzenklebebändchen gefestige ich
ebenfalls ein Bild von den Schokotäfelchen. 
Mit einem weißen Lackstift schreibe ich 
den Namen des Gastes auf die Tischkarte. 

Das sieht wirklich niedlich aus. 
Man kann auch nur FROHE OSTERN schreiben, 
dann sind die Kärtchen wieder verwendbar.



Jetzt zu dem KERZENGLAS:
 
Aus der Umverpackung der Schokotafeln 
schneide ich das Deckblatt aus.

Am oberen (hintern) Rand wird das Spitzenklebeband angeklebt. 
Anschließend wird der Karton um ein Glas gelegt 
und mit einem Stück Dekoband befestigt. 
Fertig!

Mit einem brennenden Teelicht  darin, ist das 
eine stimmungsvolle Botschaft dem Ostertisch.


Anstatt einen Eierbecher gibt es bei mir 
ein kleines OSTERNEST auf jedem Platz.

Eine Porzellanschale wurde dafür mit Osterheu gefüllt. Außer einem Osterei und einigen Federn wurde 
in jedes Nest noch ein süßes Schokotäfelchen gelegt. 

Aus dem Seitenteil der Schokoladenverpackung 
schneide ich ein schmales, langes Stück Karton ab. 
Dieses wird um die Porzellanform gewickelt 
und mit Klebepunkten fixiert.

Jetzt schmücken liebevolle Worte das Osternest.


Für eine Tischdeko mit vier Personen benötige
ich zwei Packungen von den Schokotäfelchen. 
Jetzt haben wir natürlich einen guten Schokoladenvorrat!

In der Vorosterzeit lege ich jedem unserer Besucher
ein Schokotäfelchen zum Kaffee auf den Unterteller. 
Der Besuch freut sich darüber sehr 
und wir verbrauchen so die Täfelchen!


Dieses Ostern gibt es bei uns einen ganz besonderen Tee. 
Grüner Kusmi Tee mit getosteten Reiskörnern und gepopptem Getreide. 

Ich habe ihn schon probiert und bin ganz begeistert.


Ich hoffe Euch hat mein heutiger Beitrag gefallen 
und regt Euch dazu an, Verpackungen einmal 
mit anderen Augen zu betrachten. 

So kann man noch etwas Brauchbares damit anstellen, 
vor allen Dingen wenn die Verpackungen so liebevoll gestaltet sind, 
wie bei der Firma Intercookies.

Einen sonnig kreativen Tag wünscht Euch




Kommentare:

  1. Oh liebe Claudia, wie schön Du das gemacht hast. Ein Traum aus sanften Farben und lieblichem Hasengetier. Da möcht ich schon gern an Deiner Tafel Platz nehmen.
    Genieß die schöne Zeit!.
    Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia,
    was sich so alles aus Verpackung zaubern lässt. Wenn das mal nicht wunderbares Recycling ist:-)
    Die Idee mit den Parfümproben als kleine Vasen zu nehmen, finde ich super und werde diese sicherlich mal aufgreifen, da ich so viele dieser Fläschchen habe. Ich steh ja total auf weiß / grün.....darf ich zum Kaffee / Tee kommen :-)
    Ein wunderschönes WE,
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Claudia
    Ich bin von Deinem Post total begeister! Wunderschön sieht Dein einladend gedeckter Tisch aus.
    Ein sonniges Wochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Claudia,

    wow, das sieht so wunderschön aus. Da würde ich als Besuch gar nicht mehr gehen wollen.
    Ich muss mal bei unserem REWE schauen, ob der auch so was süßes hat. Dann zauber ich meinem Schatz und mir an Ostern was schönes :)

    Sonniges Wochenende, LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  5. Deine Ostertischdeko sieht wirklich entzückend aus, liebe Claudia, und auch die IDEE, Tischkärtchen und Co. aus Schokoladetäfelchen zu basteln, gefällt mir sehr, sehr gut!
    Ich habe übrigens zu einem Orchideenzweig mal solch eine "Minivase" dazubekommen, es gibt also sicherlich viele Möglichkeiten, deinen Vorschlag umzusetzen. Grün-weiß finde ich dazu perfekt, es ist einfach eine frische und frühlingsghafte Farbkombination.
    Alles Liebe und schon mal schöne Vor-Wochenend-Grüße,
    Traude
    ✿✿✿✿✿ღღღ♥♥♥♥♥ღღღ✿✿✿✿✿

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Claudia,
    grün ist genau meine Farbe in diesem Frühling;o)) Die Idee mit dem niedlichem Schokoladenpapier gefällt mir sehr gut - es wäre viel zu schade, die süße Verpackung wegzuwerfen! Am liebsten würde ich gleich mal auf einen Kaffee vorbei kommen ;o) Dir ganz liebe Grüße und ein sonniges Wochenende

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Claudia,
    das sieht ja traumhaft aus!!!! Da möchte man nur zu gern Gast sein, soooo schön liebevoll:-))))Tolle Ideen hast Du da gezeigt....
    Dir noch einen schönen Tag
    GGGGGGLG Antje

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja wieder eine wunderschön umgesetzte Tischdeko, ich bin begeistert! Ich hätte auch gerne so Oster Schokitäfelchen gehabt, beim einige Orte entfernten Rewe angerufen aber die haben sie nicht gefunden in ihrem Sortiment. Sie wollten den Hersteller wissen. Da ich an Ostern Geburtstag habe und Gäste wäre deine Deko eine super Idee für meinen Tisch. Kannst mir gerne über "info(ät)perlen-kunst(dot)de" antworten.
    Hast du auch einen Schnitt für die so herzigen Stoffhäschen? Oooh, am Liebsten würde ich sofort anfangen zu basteln.

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  9. Ich komm auch ;o) Eine gute Idee, die Schoki-Bildchen so zu verwerten, sie sind wirklich viel zu schade für den Papierkorb!
    Lieben Gruß
    Ursel

    AntwortenLöschen
  10. oh wie wunderschön dies alles ist!! Ich danke Dir für diese tollen Ideen!!! Dies wird zwar bei uns nicht zu Ostern verwendet, aber für einen tollen Tisch zum Zeigen, wie lieb man jemanden hat, ist er perfekt!

    ein schönes Wochenende für Dich und deine Familie!!
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Claudia,

    Deine Tafel sieht super einladend aus. Wie schön Du das alles gebastelt hast. Heute früh, bin ich gleich los um solche Täfelchen zu bekommen. Aber ich hab sie nirgends bekommen. Du sagst bei Rewe hast Du sie gefunden... da war ich auch, aber auch da nichts.... schniiiieefff..... Und jetzt wo ich Deine Baseteleien sehe, werde ich ganz traurig, dass ich sie nicht gefunden hab.... muss ich mich Morgen wohl nochmal auf machen....

    Ganz liebe Grüße und Danke für die Inspiration!!!
    Doris

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Claudia,
    an diesem sooo liebevoll gedeckten Tisch möchte man sogleich Platz nehmen und nie mehr aufstehen, so fein hast du das gestaltet.
    Was für süße Dekoideen hast du dir ausgedacht, ich fidne auch dass diese zarten Farben so gut zu Ostern passen!!Herrlich.
    Ich wünsche dir ein schönes kreatives Wochenende, herzlichst, cornelia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Claudia,
    da würde ich mich auch gerne hinsetzen an so einen liebevollen und wunderschön gestalteten Tisch, eine tolle Idee.
    Hast du die ganze Schokolade gefuttert?...
    Liebe Grüße von Tatjana und viel Spaß am Wochenende

    AntwortenLöschen
  14. Ein ganz zauberhafter Ostertisch, liebe Claudia!
    Auch bei mir wird es grün/weiss werden :)
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Kathrin ,
    einfach toooooooooooollllllllllllllllllll
    komme vorbei ...;-)
    ps:habe schon meine deutsche Freundin zum REWE geschickt ich hoffe sie haben sie auch in Bayern ..
    schönes We und lg monika

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht so wundervoll aus!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen