Mittwoch, 25. Juli 2012

Mini Kuchen * mini cake


Weil ich zu einem Mädelstreffen eingeladen war,
habe ich Mamorkuchen in einer Mini-Gugelhupfformn gebacken.
Das ging ganz schnell und die kleinen Küchlein 
kamen ganz toll bei den Freundinnen an.
Das Auge ißt halt auch mit.

Machts gut, Eure










Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    darüber hätten meine Augen sich auch gefreut!
    Sieht lecker aus!
    Liebe Grüße,
    ELke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    die Marmorküchlein sehen ja soooooooooo lecker aus. Und die Deko mit den Blümchen, total schön.
    Da hätte ich auch gerne zugegriffen.
    Ganz liebe Grüße
    Maja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    sooo lecker sehen die aus und sooo hübsch arrangiert mit den lieblichen Blüten.
    Echt klasse.
    ♥liche grüße andrea

    AntwortenLöschen
  4. Der Gugl ;)
    Einfach ein Klassiker^^

    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  5. Zum Reinbeissen!!! :) Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Und ob das Auge mit isst. Bei dem Anblick weiß man gleich wie sie schmecken.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  7. Also bei mir wärst Du auch ganz herzliche eingeladen *lach*, d.h. wenn Du solch leckere Kuchen im Gepäck hast.
    Zum Reinbeissen schauen die aus.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Claudia,
    die schauen superlecker aus und die Fotos sind wunderbar.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  9. Na wie lustig ist das denn, da habe ich doch heute Zutaten für Mini-Guglhupfs gekauft, schaue auf Deinen Blog und sehe Deine hübschen Fotografien :)

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen