Samstag, 20. Februar 2016

Oster DIY * Easter diy


Das Wort Tradition hat bei vielen Menschen 
einen eher angestaubten oder ungeliebten Beigeschmack.
Von vielen Traditionen haben wir uns gelöst 
oder eigene "neue Rituale" eingeführt.

Manchmal entdeckt man aber auch traditionelles wieder
und findet einen neuen Zugang dazu.
So ging es mir mit dem guten alten Zwiebelmuster.

In meinen Kindertagen war Geschirr 
mit diesem traditionellen Muster normal.
Als junge Frau fand ich das blaue Rankenmuster schrecklich.
Mittlerweile gefällt mir das Geschirr wieder gut.
(obwohl ich keines besitze)

Als ich mir kürzlich einige Plastikeier zum Gestalten kaufte,
kam mir die Idee, sie mit Zwiebelmustern zu bemalen.


Dazu benutzte ich einen blauen Permanentmarker.

Zugegebenermaßen hatte dieser eine zu dicke Spitze.
Ich würde eine sehr dünne Spitze empfehlen,
aber es hat auch so funktioniert.


Im Internet habe ich mir verschiedene 
Zwiebelmuster heraus gesucht.

Jedes Ei wird mit einem anderen Muster verziert.

Immer wenn zwischendurch etwas Zeit bleibt,
wird ein weiteres Ei angemalt.



Unser Olivenbaum wird so, Step by Step, zum Osterbaum.

Momentan hängt noch eine 
Herzchenlichterkette mit im Baum,
die wird aber noch heraus genommen,
damit die Ostereier richtig zur Geltung kommen.



Im vergangenen Jahr habe ich die Eier 
mit Zentagle Mustern bemalt.
Auch diese Eier werde ich  bestimmt wieder dekorieren.
Doch in diesem Jahr wirds BLAU bei uns.

(Bei uns schneit es schon wieder.)
Ich wünsche Euch allen ein gemütliches Wochenende.







Kommentare:

  1. ah das kenne ich , früher fand ich diese muster schrecklich, dieses geschirr, igit, aber jetzt ist es wie bei dir, ich mag die wieder
    die idee mit dem ostereiern ist klasse, ich frage meine tochter, ob sie für uns welche malen kann, weil sie so gerne solche muster malt
    welchen stift hast du den genommen?
    vielleicht hast du lust bei mit mitzumachen? würde mich freue
    liebe grüße
    regina
    http://felix-traumland.blogspot.de/2016/02/kaffeeklatsch-bei-regina-41.html

    AntwortenLöschen
  2. Die blau-weiß Kombi sieht so schön frisch aus und passt super zum Grün der Blätter.
    Ich hab noch gar keinen Plan, was ich in diesem Jahr machen soll ;o)
    Liebe Grüße
    alex.

    AntwortenLöschen
  3. Oh liebe Claudia, ich finde deine Zwibelmuster-Eier ganz ganz wunderschön! Herzlichst Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee, PERMANENTMARKER Z
    zu nehmen. In Verbindung mit den schönen Zwiebelmustern sehen die Eier richtig klasse aus.
    Plastikeier habe ich bis jetzt nur für den Osterstrauch im Garten benutzt und mit ACRYLFARBE bemalt. Da gehen die Stifte aber gewiss viel schneller.Ich werds probieren
    Liebe Grüsse
    Gaby

    AntwortenLöschen