Dienstag, 23. Februar 2010

Wandfarbe * wallpaint



 Wandgestaltung

Für Wände gibt es unendlich viele Gestaltungsmöglichkeiten,
außer Tapete und Farbe. In einer alten Villa
die zu einem Blumenladen umgestaltet wurde,
sah ich einige interessante Varianten ...


In der VILLA LUNA besitzt jeder Raum einen anderen pastelligen Farbton. Stellenweise schimmern Heiligenbilder durch die Wandfarbe hindurch.
In manchen Räumen wirkt aber auch einfach ein pudriger Rosaton,



neben dem etwas Lachsrosa, Pink und Weiß zur Auffrischung gestrichen  wurde.
Ich finde das hat einen ganz eigenen * shabby* Charme.

 
Vor einiger Zeit habe ich von jemandem gehört, 
dass man von einem bestimmten Alter an,
nicht mehr jede Wandfarbe nehmen könnte.

Das habe ich vorher noch nie gehört und Ihr?
 Ich würde mich über Eure Meinungen und Kommentare
zu diesem Thema sehr freuen.

Meiner Meinung nach ist alles erlaubt, was gefällt!

Eure

Kommentare:

  1. Das stimmt Claudia. Wandfarben in rosa Tönen wirken sich positiv auf den Teint der Bewohner aus, das warme Licht kaschiert sogar Fältchen weg, während Blau- und Grüntöne einen blass und krank aussehen lassen u. Augenschatten verursachen (denke an OP Säle). Warme Farben schaffen Nähe, kalte Farben Distanz. Es gibt viel interessante Literatur zum Thema "Farbenlehre" die für Künstler wie Leonardo da Vinci oder Goethe einen eigenen Studienzweig darstellte.
    In meinem Blog "Haushaltsauflösung wegen Auswanderung" - http://monikawandertaus.blogspot.com/
    findest Du ein Buch aus meiner Massagepraxis zum Thema "mit Farben heilen" - falls Dich das interessiert. LG Monika

    AntwortenLöschen
  2. Toll, diese Wandgestaltungs-Inspirationen. Was die "Altersfrage" im Zusammenhang mit Wandfarben betrifft - mir ist das auch neu... und ich glaube auch nicht, dass das unbedingt und auf jeden Menschen zutrifft. Ich persönlich habe mich zwar von einer ursprünglichen Vorliebe zu eher kräftigen im Lauf der Jahre zu eher sanften, dezenten Farben hin entwickelt, aber ich kann mir durchaus vorstellen, dass es bei manchen Menschen genau umgekehrt verläuft. Und wenn jemand mit 50 + plötzlich Lust auf blaue oder meintewegen knallrote Wände bekommt, warum sollte dieser Mensch das dann nicht ausleben? Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen