Donnerstag, 2. Dezember 2010

Adventsapfel * Advent apple

Jonas Gold Breaburn Golden Delicius Berlepsch Granny Smith Fuji Kodak Agfa Canon Eos 100D
  ÄPFEL FÜR DIE VÖGEL
TILDA WEIHNACHTSMÄNNER


Draußen herrscht eine beißende Kälte.
Niemand geht vor die Tür, wenn es nicht unbedingt sein muss.
In den Häusern ist es warm, Kerzenstimmung herrscht vor und
es wird Punsch getrunken und Weihnachtsplätzchen gegessen. 
Auch die Vögel sollen etwas von dieser
Adventsstimmung abbekommen.




Aus diesem Grund habe ich einige Äpfel verziert und in Backförmchen
draußen, auf die Zaunpfähle gestellt.


Ein dickes Rotkehlchen flog ganz aufgeregt 
um eines der neuen * roten Dinger * herum.

Ich bin mal gespannt, ob die Vögel die Äpfel mögen.





Ich möchte Euch noch einmal schreiben, wie sehr ich mich immer über Eure Kommentare freue. Da ich im Moment aber sehr wenig Zeit habe und schon froh bin, wenn ich den Blog pflegen kann und neue Ideen habe, kann ich leider nicht immer auf die Kommentare antworten.
Ich leite ein Malstudio und die laufenden Kurse, ich schreibe gerade an meiner Kunst-Diplomarbeit und meine Familie gibt es ja auch noch .... Also bitte nicht böse sein, wenn ich  nicht immer antworte.





Ich wünsche Euch einen schönen Wintertag und zeige Euch
bald einen besonderen Tisch für Vögel ... ;-)

Eure


Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    ich denke es wird dir bestimmt keiner krumm nehmen, wenn du nicht immer auf jeden Kommentar antworten kannst!-Ich ganz sicher nicht!-Denn ich lasse dir immer gerne einen liben Gruß hier oder schreibe dir was zu deinen hübschen Ideen- ich bewundere es wie viel kreativität aus dir sprudelt- und die steckt an!-Ob virtuell oder wenn man das Glück hat, dich mal im wahren Leben kennen zu lernen! ;-)
    ich schreibe nicht unter der Bedingung, das man/du mir zurückschreiben musst!
    einen ganz lieben Gruß
    Esther

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    wieder eine wunderschöne Idee, die sicherlich begeisterte Nachahmer finden wird.
    Und dass Du nicht auf jeden Kommentar antworten kannst, das nimmt Dir bestimmt keiner übel. Ich schließe mich da ganz meiner Vorschreiberin an, denn auch ich kommentiere hier nicht mit der Erwartung einer Antwort.
    Liebe Grüße
    und ich freu mich schon auf Deine weiteren kreativen Einfälle.
    Inge

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia!!!!

    TOTAL schoen!!! Wird nach gemacht :)!!!!! Ich mag es auch, wenn die Voegel nicht vergessen werden!!! (Normalerweise mache ich immer Vogelkuchen aus Futter und Fett, bin aber noch nicht dazu gekommen.....)

    Lieber Gruss!!!!


    Nicola

    AntwortenLöschen
  4. meine Liebe,

    das sieht so zauberhaft aus!! eine tolle idee, ich glaube, ich muss die unbedingt aufgreifen! :-))

    lieben gruß!
    nora

    AntwortenLöschen
  5. sieht wunderschön aus, deine Vogel-Mahlzeit!
    Ich habe auch immer Äpfel für die Vögel in meinen Balkonkästen. Letzte Jahr kamen immer wieder dicke Amseln zu Besuch und waren so wild, dass ich die Apfelstücke überall verteilt liegen hatte. Und als ich irgendwann draußen war, im festen Vorsatz "Die kriegen jetzt nix mehr!", kamen 3 von den Kollegen angeflogen und wollten mich tatsächlich angreifen! Aber trotzdem ist auch dieses Jahr wieder der Tisch gedeckt ;-)
    Allerdings nicht mit so schön verzierten Äpfeln...

    AntwortenLöschen