Freitag, 25. November 2011

Zuckerperlen und Schokoguß

Backen:

Für unseren Besuch aus Frankreich habe ich einen Mohnkuchen gebacken. Der Kuchen sollte mit einer Schokoglasur überzogen werden. Das war mir zu langweilig und so überzog ich außerdem noch drei Ilexblätter mit weißer Kuvertüre. 

Nachdem sie im Gefrierschrank erkaltet waren, zog ich die Blätter vorsichtig von der Schokolade ab. Bei einem Blatt funktionierte es, bei zwei anderen nicht. 

Ich hatte leider nur einen Rest von der weißen Kuvertüre und so musste ich mir die Idee mit den Schokoblättern aus dem Kopf schlagen.


Ich habe eine Variation mit Puderzucker und Zuckerperlen gewählt. Sie gefällt mir auch ganz gut. Als Clou habe ich einen Willkommensgruß mit einem weißen Lackstift auf die Ilexblätter geschrieben.



Die Torte hat allgemeine Bewunderung hervorgerufen und schmeckte allen HIMMLISCH gut.

Kommentare:

  1. Dein Mohnkuchen sieht sehr lecker aus. Da bekommt man gleich Hunger ;)

    AntwortenLöschen
  2. Der schaut aber richtig super aus. Fast zu schade zum Essen :o)

    Liebe Grüße von Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Oh, sehr schön und sicherlich lecker. Deine Fotos dazu gefallen mir sehr.
    Liebe Grüße und einen schönen 1. Advent
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Oh sieht der Kuchen lecker aus. ich liebe Mohnkuchen. Tolle Fotos.
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Schick ist dein Kuchen. Ich bin mir aber ziemlich sicher, daß Ilex giftig ist ?!
    Also Schokoabdrücke würde ich nicht davon machen und so auf den Kuchen legen auch nicht.

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Oh man! Sieht die Torte lecker aus!!! Kann mir gut vorstellen, dass die super gut geschmeckt hat :)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Claudia,

    die Torte sieht unglaublich lecker aus! Und so wundervoll dekoriert!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  8. Oh sieht der lecker aus. Aber was mich am meisten interessiert: ist es so eine Mohntorte, wie diese hier? >> http://erdmute.blogspot.com/2011/11/backe-backe-kuchen.html

    Ich backe diese total gerne, aber bin auch immer wieder auf der Suche nach anderen Mohnrezepten. Zum Beispiel einem Mohnstriezel ;) Kussi, Erdmute.

    AntwortenLöschen