Sonntag, 26. Januar 2014

Grüne Pancakes * green pancakes




Heute ist bei uns im Sauerland endlich etwas Schnee gefallen.
Wenn es draußen kalt und Weiß ist,
habe ich Lust auf einen ganz besonderen Start in den Tag.

Deshalb habe ich zum ersten Mal Pancakes gebacken
und davon gleich zwei Varianten. 
Die Normalen kennt man ja zu genüge,
deshalb zeige ich hier lediglich die grüne Variante.

Hier kam wieder meine Vorliebe 
für das delikate, tiefgrüne Matcha Teepulver zum Zuge.
Die leicht grasige Note mit dem Ahornsirup
und dem Beerengeschmack ist einfach köstlich.


Hier das Rezept:

Zutaten:
4 El Öl, 2 Eier, 2 EL Zucker, 150ml Milch, 110 g Mehl, 
1 1/2 Tel Matcha-Pulver, 1 gestrichenes TL Backpulver, 
Beeren und Ahornsirup.

Zubereitung: Zucker, Eier, Milch, 1 ELÖl, Mehl, 
Backpulver und Matcha zu einem glatten Teig verrühren.

In einer kleinen Pancakepfanne (z.B.vom Möbelschweden) 
portionsweise mit dem restlichen Öl die Pankakes ausbacken. 
Mit Beeren und Ahornsirup anrichen, danach einfach genießen!!!!


Ich habe gesehen, dass ich bald
auf die 800 regelmäßigen Leser zugehe.

Dafür habe ich mir schon eine kleine Blogverlosung ausgedacht.
Ihr könnt schon gespannt sein...

Einen schönen, weißen Sonntag wünscht Euch




Kommentare:

  1. eine wunderbare kulinarische idee, deine matcha pancakes! sie sehen köstlichst aus!
    herzliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia
    hm das hört sich lecker an, mal was ganz anderes
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja lecker aus , ich glaube Matchapulver werde ich mir auch einmal kaufen,es gibt bestimmt viele Verwendungsmöglichkeiten.
    Liebe Grüße von der frostigen Ostsee sendet Dir Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Patricia,
      du sollstest das wirklich mal probieren. Es schmeckt sehr interessant.
      Aber es gibt wirklich riesige Qualitätsunterschiede. Ich habe das Backmatchapulver von www.tea-exclusive.de verwendet.
      Das ist Top Qualität, die nicht nur bitter schmeckt. Viel Spaß beim Probieren.
      Claudia

      Löschen
  4. Liebe Claudia,
    das schaut sehr sehr lecker aus.
    Tolle Fotos
    hab es schön am Sonntag herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen