Sonntag, 30. März 2014

Oster DIY * easter diy




Gestern habe ich eine kreative Stunde eingeschoben.

Inspiriert von Keramikgeschirr in Schwarz-Weiß,
wollte ich gerne Ostereier bemalen.

Leider fand sich lediglich 1 Ei 
im Haushalt von ideas&inspirations, 
wegen dem leckeren Kaiserschmarren vorgestern.


Das Ei wurde vorsichtig ausgepustet
und anschließend mit Acrylfarbe weiß angepinselt.

Danach musste ich etwas Wartezeit einlegen,
bis die Farbe trocken war.


Als nächstes kamen schwarze Tusche Stifte
in drei verschiedenen Stärken zum Einsatz.

Mit einem Punkt in der Mitte begann ich zu zeichnen.
Danach arbeitete ich die Bögen aus.


Nicht jede Linie ist exakt gerade geworden,
aber für den ersten Versuch hat es gut geklappt.

Die Acrylfarbe ist hie und da etwas abgeblättert.
Ich habe sie bewusst nicht nachgebessert,
weil das Ei dadurch ein Shabby-Aussehen hat.


Natürlich hatte ich noch eine weitere Idee,
aber das ist ein anderes DIY.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag, eure






Kommentare:

  1. Wunderschön, gut gelungen! Gerade die kleinen Unebenheiten in der Linienführungen machen die Zeichnung reizvoll für das Auge: Eyecandy sagen unser angelsächsischen Freunde dazu.
    Dann kann Ostern kommen!

    Herzliche Grüßle aus Augsburg von Heidrun

    AntwortenLöschen
  2. HAAALÖLLEEEE CLAUDIA::
    freu.freu... die BUIDL is ankumma.....
    ahhhhhhh hob erst jetzt gecheckt das des ah DRUCK is von DIR selber gezeichnet...
    mahhhhhhhhhhhhhhhh i bin soooooo stolz drauf DAS i des GWONNEN hob,,, ..
    als des BUIDL kumma is.. hob i ma denk. hääää do STEHT ja der gleiche NAME ....
    wia de hoast... und dann bin auf de SUCHE ganga in dein BLOG,,,
    und hob des erst danach glesn. das des selber gmalt hast,,
    , und jetzt hob i no mehr ah GAUDI,,,,
    wird i demnächst vorstelln bei mir::
    OKEEEEE:
    HUCH vor lauter FREID hob i ganz vergessen wos zum EIAL zu sagen....
    i find de IDEE... total liab,,,
    mei und wenn ma so guat malen kann wia DU.
    . schauts glei nomal so scheeeen aus,
    , DRUCK di bis bald de BIRGIT:::

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Claudia,
    die sund wunderschön! Und so liebevoll fotografiert - mit der Feder!!! Hab mich grad durch meinen kleinen sonnigen Morgen gefreut!
    Einen schönen Sonntag
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön sieht das Ei aus, da könnte ich grad sofort auch loslegen! :O) Danke für diese tolle Idee!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia,
    das ist mal eine wunderschöne Idee, ein Osterei zu verzieren - gefällt mir total gut -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön, richtig filigran gemalt. Super hast du das gemacht.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Claudia,
    super schicke Eier hast du bemalt. Mir gefällt besonders das filligrane dabei....
    In meinem heutigen Oster-Inspirations-Post zeige ich auch einige bemalte Eier-Schönheiten...
    Liebe Grüße und noch einen schönen Rest-Sonntag
    Mandy
    (madebymoonkindle.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
  8. Wow tolle Idee Claudia, dass sieht klasse aus. Ich fürchte ja bei mir tät so ein ausgepustetes Ei kaputt gehen beim draufmalen. Bin da doch eher der Grobmotoriker ;)
    Aber danke für die Inspiration.
    Liebe Grüße
    Ivi

    AntwortenLöschen
  9. Toll geworden! ich muss auch unbedingt die Osterdeko rausholen, bevor es zu spät ist :)
    Liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  10. Die sind super schön geworden !
    ♡♡♡ Esther

    AntwortenLöschen