Montag, 15. Dezember 2014

Das Vogelhäuschen * the birdhouse



Hallo Ihr Lieben,
ich möchte Euch meine kleine Geschichte
vom 26.November (Klick) weiter erzählen.

Die liebe Sabine vom Vogelhäuschen hat mich 
ja so lieb beschenkt.
Daraufhin haben wir uns
auf dem Soester Weihnachtsmarkt verabredet.

Ich wollte Sabine gerne auch etwas schenken.
Was lag da näher als ihr ein sehr persönliches Bild zu malen.
Ich nahm mir einen ihrer bezaubernden Cupcakes 
als Vorlage und zeichnete diesen ab.


Ein kleiner Dompfaff wurde oben auf dem Cupcake plaziert.
Das Bild (13x18 cm) erhielt ein Passepartout 
und einen schmalen silbernen Rahmen.

Als ich es als Geschenk verpacken wollte,
fand ich in meinem Fundus ein niedliches Papier.
Darauf war unter anderem ebenfalls ein Dompfaff abgebildet. ;)


Mit dem Bild im Gebäck 
brachen wir dann nach Soest auf.

Wir bezogen unsere Zimmer in der dortigen Jugendherberge
und schlenderten anschließend in die Stadt.

 
Dann trafen wir auf Sabine,
an ihrem zauberhaften weißen Stand.

Direkt unter dem weihnachtlich beleuchteten Rathaus,
fand ich wie schon 2011, "Das Vogelhäuschen".


Nach dem "persönlichen" Kennenlernen
überreichte ich der liebenswerten Sabine mein Geschenk.

Voll freudiger Erwartung zupfte sie am Schleifenband...


Als Sabine das Geschenkpapier auseinanderzog 
und das Bild erblickte,
kamen ihr sofort die Freudentränchen.

Nachdem sie sich die Gefühle wieder beruhigt hatten
und ich ausgibig gedrückt wurde,
hatten wir noch einige Minuten Zeit
zum Schauen und Staunen.


Alle Produkte in Sabines Stand 
sind rund ums Thema Vogel liebevoll zusammengestellt.

 Dazu besucht sie mit ihrer Schwester
sogar Messen in Holland und England.

Ich hätte alles kaufen können!


Mit einem neuen Vogelteller und 
einem Glasanhänger im Gepäck
sind wir noch durch das Soester Nachtleben gezogen.
Es wurde sehr spät, 
weil wir uns soviel zu erzählen hatten.

Damit ist diese vorweihnachtliche Geschichte 
fürs Erste erzählt.
Ich bin glücklich, 
dass das Leben solche Geschichten schreibt.

Es ist die besondere Würze!






Kommentare:

  1. Guten morgens,liebe Claudia,
    Beim Lesen deiner Erlebnisse bin ich gerade so gerührt, wie schön du das erzählst und wie wunderschön dein Bild ist, das du gemalt hast, unglaublich.
    Ich kann mir denken, wie sehr sich die Sabine gefreut hat, ein Kunstwerk von dir zu erhalten, das so schön ist, ist etwas so Besonderes. Ach deine Fotos sind so herrlich. Und ich habe gerade auf einem der Standbilder Karten mit Rotkehlchen entdeckt, die ebenfalls wunderschön aussehen. Da ich so ein absoluter Rotkehlchen Fan bin und eine Freundin habe, die es ebenfalls ist, wollte ich dich fragen, ob oder wie ich Sabine kontaktieren könnte, um zwei Karten davon zu bekommen.
    Das Soester Nachtleben hat dir bestimmt gefallen, die Westfalen ahben wunderbare Restaurants und Kneipen, wo man gemütlich sitzen kann, das kann ich mir gut vorstellen. Schön, dass du da warst, ich bedaure umso mehr, dieses Jahr NICHT vor Weihnachten da zu sein... Herzliche Grüße sende ich dir, Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Ps das Papier, das du verwendet hast, ist auch besonders schön und dein Vöglein auf dem Becher, ich muss es immer anschauen, so wundervoll!!!

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar gemalt,Vögel sind so schwer zu zeichnen und zu malen!LGKatja

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ein zauberhaftes Bild und ein wunderbares Geschenk. Ich kann mir die Freude vorstellen man sieht es Euch beiden an. Der Stand sieht echt verlockend aus, da würde ich mit Sicherheit auch was nettes finden.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  5. Oh liebe Claudia, ich sitze gerade schmachtend vorm Läppi und schaue mir dein wundervolles Aquarell an. So wunder-wunderschön! Ich habe die Tage auch gerade Vögelchen gemalt, aber da trennen uns Welten :-((((. Es muss ein toller Markt gewesen sein, Soest kenne ich auch, war vor vielen Jahren mal im Sommer da. LG Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Hier findet Ihr die Kontaktdaten vom Vogelhäuschen:
    http://www.das-vogelhaeuschen.de/

    AntwortenLöschen
  7. da ist alles so wunderschön - da weiß man gar nicht mehr was man schreiben soll!
    Das gemalte Bild = ein Traum,
    die schönen Fotos, der tolle Stand, die schönen Dinge die man da kaufen kann
    und die Freude in Euren Gesichtern - schön!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Claudia,
    wie toll.....vor 2 Jahren habe ich diesen tollen Stand mit seinen tollen Sachen in Bückeburg beim Weihnachtszauber gesehen und kennengelernt. Ich war gleich fasziniert von diesen tollen Dingen und habe gleich für unsere Vögel im Garten was Nettes mitgenommen.
    Soo schön!!!!
    Lieben Gruß,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Claudia,
    das Bild ist so wunderschön, dass ich gar nicht weiß was ich sagen soll. Du schaffst es immer wieder mich sprachlos zu machen.
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Claudia, ich kann mir vorstellen, wie sich Sabine vom Vogelstand gefreut hat. Deine Aquarelle sind fantastisch und Dein Blog die reinste Inspiration. Außerdem bist Du ein sehr warmherziger Mensch. Und das gefällt mir sehr.
    Liebe Grüße, Jutta Richter

    AntwortenLöschen