Samstag, 20. Juni 2015

DIY Lettering Bild



Hallo Ihr Lieben,

bei diesem Wetter vergeht einem die Lust am Sommer,
aber der Regen ist für die Natur ja dringend nötig.
Also wollen wir mal nicht meckern.

Dadurch habe ich allerdings Lust bekommen,
ein Wandbild fürs Wohnzimmer zu basteln.

Auf die Idee brachten mich Bierdeckel,
die an die Form von Scrabble Spielsteine erinnern.



Also suchte ich im Atelier aus dem 
Acrylfarbsorbsortiment den Sandfarbton heraus.

Damit strich ich 14 Bierdeckelfronten mit
zwei Farbaufträgen an.

Um das Trocknen zu beschleunigen
wurde die Farbe schnell trocken geföhnt.


Dann kommt ein braunes Stempelkissen 
und ein zum Einsatz.

Ich habe beides aus dem Scapbookbedarf.
(Man könnte aber durchaus einen 
Haushaltsschwamm und braune Acrylfarbe nehmen.)

Jetzt werden die Bierdeckelkanten braun gewischt.
Das sieht wie "gebraucht" aus und verleiht
den Bierdeckelscarbblesteinen einen "Vintage-Charakter".


Mit einer Buchstabenschablone (Ib Laursen) 
malt man auf jeden Bierdeckel einen Buchstaben 
und die passende Zahl mit brauner Acrylfarbe auf.

Fertig ist das Wandbild!!!

Mit Posterstrips können nun die Bierdeckelbuchstaben
an der Wand  befestigt werden.


jedes beliebige Wort kann so zusammengesetzt werden.


Wie Ihr seht, habe ich auch die Papierschmetterlinge 
vom vergangenen Sommer DIY wieder angebracht.

 Ich liebe es, mit Papier zu arbeiten.
Es ist kostengünstig und 
lässt sich superleicht verarbeiten.
Vielleicht gefällt Euch das Bierdeckelkunstwerk
ebenso sehr wie mir. 

Übrigens: In meinem Buch findet Ihr viele Ideen
zu Bildern und Gartenschildern.


Ich wünsche Euch viele Ideen zu diesem DIY-Projekt










Kommentare:

  1. Eine supertolle Idee, di ich mir unbedingt merken werde!!!!
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Du Liebe,
    dein schönes Buch ist Donnerstag angekommen. Und ich muss es in jeder freien Minute in die Hand nehmen und schmökern. So viele schöne Anregungen darin.
    Auf der ersten Seite ist auch ein Bild mit den Bierdeckeln, die du gerade anmalst. Da hab ich mich schon gefragt, was das wird. Jetzt weiß ich´s. So eine schöne Idee. Ich glaube, fast jeder hat ein paar solcher Pappdeckel in einer Schublade, die nicht wirklich benutzt werden. Für so eine schöne Upcyclingidee fängt jetzt bestimmt jeder an zu kramen und zu malen. Ich natürlich auch.
    Danke für die tolle Anregung!
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes Wortspiel in einer wunderbaren Deko!
    Liebe Grüsse
    Simone

    AntwortenLöschen