Samstag, 30. Juli 2016

Inspiration für draußen * outdoor inspiration


In der vergangenen Woche hätte ich 
viel für eine kühle Brise gegeben!
Es war so unglaublich schwülwarm bei uns.

Am Tag halte ich mich gerne im Freien auf.
Die langen Sommerabende verbringe ich
gerne auf dem Balkon.

Unser Balkon ist nicht sehr groß 
und war bisher im weißen Landhausstil eingerichtet.
Ein verschnörkeltes Pflanzregal, Holzmöbel, ein Leuchter,
ein altes Fenster, ein Grill und viele Blumen!


Mit Gästen dort zu sitzen war aber nicht sehr gemütlich.

Die Holzmöbel waren sehr sperrig
und wir holten irgendwelche Sitzgelegenheiten dazu.
Alles war improvisiert 
und sah immer nach einer Notlösung aus. 



Dabei soll der Balkon doch eigentlich eine Wohlfühloase sein,
in der man sich mit seinen Freunden unterhält,
relaxed sitzen kann 
und es sich mit kühlen Getränken gut gehen lässt.

Schon lange schwebte mir ein Outsoorsofa vor.
Jetzt bin ich endlich fündig geworden!

Mein Herzallerliebster hat mit mir den Balkon leer geräumt,
neue Bodenklickplatten aus hellem Granit verlegt
und ein LED-Leuchtband in den Fugen verlegt.



Neben dem Sofa sind noch zwei Sessel 
und ein Tisch aus Poly-Rattan auf unseren Balkon eingezogen.
Alles sehr eng würde man glauben, 
aber alles wirkt viel großzügiger als zuvor.

Sogar unser Grill hat jetzt 
einen ausreichenden Standplatz gefunden.

Uns ein alter Pflanzständer ist nun aus dem Garten
wieder auf dem Balkon gewandert.
Dieser wurde mit einigen Teracottatöpfen bestückt,
die ich mit herrlich duftendem Rosmarin bepflanzte.



Eine große Laterne mit braunem Ledergriff 
erzeugt mit drei Kerzen eine heimelige Stimmung.
 
Auf dem Tischchen steht ein Holztablett.
Darauf steht ein Glaswindlicht (ebenfalls mit Ledergriff),
eine Glasbox mit einem maritimen Dekoobjekt 
und eine langlebige Sukkulente.


Sogar ein Bambus mit Rattanumtopf
hat noch einen schönen Platz gefunden.
Solarlichter beleuchten die Pflanzen indirekt,
was am Abend eine besonders schöne Stimmung erzeugt.

Zudem liegen zwei leichte Sommerdecken bereit,
die man sich am späten Abend umlegen kann.



Der Balkon ist zu einem zweiten Wohnzimmer im Freien geworden,
wie es meine Freundin so schön gesagt hat.
Jeden Abend haben wir jetzt Gäste,
die gar nicht mehr gehen wollen.

Eine friedvolle Oase mit Pflanzen 
und viel Ruhe ist mit wenigen Mitteln entstanden.



Eine chillige Zeit wünsche ich euch,













Kommentare:

  1. Hallo ...sieht wirklich gut aus....ich wünsche dir ein schönes WE lg

    AntwortenLöschen
  2. ....Es muss nicht immer groß und toll sein - Geschmack und Ideen muss man haben, dann wird es so wunderschön, wie das bei Euch jetzt der Fall ist!!!!

    Ganz liebe Grüße
    Uschi
    so what hutliebhaberin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudi,
    dies ist Euch aber wunderbar gelungen!!!
    Eine totale Wohlfühloase, auch ganz nach meinem Geschmack!
    Da würde ich mich in den Abendstunden oder überhaupt auch gerne mal
    hinkuscheln können...
    Großes Kompliment!!!!
    Lasst es Euch gut gehen und genießt fein!!!
    Ich gönne es Euch von Herzen!
    Heute grüßen
    die Monika* und ihre Tiere

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia,
    wow, das sieht ja gemütlich und einladent aus. Ich könnte mir jetzt gut vorstellen da zu sitzen und ein kühles Getränk zu schlürfen.
    Das LED Band am Boden ist auch eine super Idee.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. ...sehr chillig !!!!!!
    L
    O
    V
    E

    Gabi

    AntwortenLöschen