Donnerstag, 15. Dezember 2016

DIY: Kleine Geschenke * Small Gifts



Hallo Ihr Lieben,
manchmal fehlt einem eine Kleinigkeit zum Verschenken.

Man möchte unbedingt noch etwas gaaaaanz Kleines 
und kostengünstiges zum Freudebereiten haben.

Ich bin fündig geworden! ;-)

Gerne gebe ich dieses DIY an euch weiter.

Die Idee habe ich auf Pinterest gesehen,
allerdings sehr viel aufwendiger.

Meine Verpackung ist ganz simpel
und ohne den ganzen Scrapbookkram anzufertigen. 


Im Supermarkt besorgt ihr Tassenkuchen in Tüten.

Außerdem braucht ihr stabiles Papier, Masking Tapes,
Schere, Doppelklebeband, Klammern und Anhänger.

Das Papier schneidet ihr so zu, dass die Länge des
Tassenkuchens zweimal darauf passt.
Natürlich mit etwas Nahtzugabe.

Ihr knickt das Papier mittig und beklebt es
von außen mit Masking Tapestreifen,
bis so ein Tannenbaum entsteht.


Rechts und links an der Innenkante klebt ihr
schmales Doppelklebeband (Scrapbookbedarf) auf.

Nun solltet ihr eine Tasche,
mit Öffnung nach oben, haben.

Da steckt ihr den Tassenkuchen hinein.


Wenn ihr mögt, könnt ihr 
noch kleine Namensanhänger basteln.
Das geht ganz einfach mit Stempeln 
oder einfach nur mit Schere und Stift.

Ich habe den Deckel einer  Pralinenverpackung 
aufgehoben und dafür verwendet.

Ihr wisst ja wie gerne ich Upcyclingprojekte mache!

Sogar das Papier stammt aus 
der Restekiste einer Druckerei.
Ich frage dort ab und zu nach Papier 
und bekomme oft wunderschönes festes Papier, 
das bei Kalenderproduktionen abfällt.

Die Druckerei ist indes froh darüber, 
den "Abfall" loszuwerden.


Mit einer hübschen Klammer 
wird das Geschenk am Ende verschlossen.

Fertig ist ein schnelles Geschenk 
für ein ganz kleines Budget.

Einen kreativen Tag wünsche ich euch,








Kommentare:

  1. Was für eine tolle Idee - ich liebe es wenn aus "alt" so schönes "neues" entsteht! Wunderschön! Danke für diese Tipp und liebe Grüsse Rita

    AntwortenLöschen
  2. ...total süße Idee!!!!!!!!!!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Wieder eine tolle, einfache Idee zum nachmachen. Danke und liebe Grüße Regina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia,
    ich finde es schön hier immer wieder eine neue Idee zu sehen.
    Du hast so eine Begabung Menschen Freude zu machen, mit deiner Kreativität
    und mit den Dingen, die daraus entstehen dürfen....
    Ich freu mich auch sie sehen zu dürfen die Karten und die nette Kleinigkeit darin,
    wenn ich sie hier im Blog
    sehen kann ist das doch fast so, wie wenn ich sie im Briefkasten hätte,
    denn meine Blogliste ist ja eigentlich ein Briefkasten wenn man es so sieht... :)
    Alles Liebe dir und deiner Familie und eine schöne Advents- und Weihnachtszeit!!

    Liebe adventliche Grüße für dich
    von Monika*

    AntwortenLöschen