Montag, 28. November 2011

Outdoor:

Weiße Hyazinthen gehören für mich zur Adventsdeko mit dazu. Ich kaufe immer gleich Töpfe mit drei Zwiebeln. Diese teile ich und setzte die Zwiebln in verschiedene Glasbehälter oder in den Adventkranz.

Ich habe von den Franzosen, die am Wochenende bei uns waren, einen Rezeptanfrage für ein internationales Kochbuch bekommen. Ich soll dazu ein typisches regionales Rezept kochen, das fertig zubereitete Gericht fotografieren, meine Küche ablichten und ein Foto meiner Heimat machen.


Ich überlege natürlich schon den ganzen Tag, was ich kochen werde. Nun habe ich eine Ahnung von einem Gericht, die ich hoffentlich fotografisch richtig gut umsetzten kann -  nämlich "Reibeplätzchen".

Aber ich werde die Reibeplätzchen etwas aufpimpen. Dazu werde ich Lachs, Punmpernickel und Apfel-Meerrettich-Schmand benötigen. Wenn es so weit ist, werde ich euch hier die Fotos zeigen.

Jetzt muss ich mir erst einmal die neue SAVEURS ansehen und mich in Sachen Food-Fotografie inspirieren lassen ...






Übrigens: Ich habe gerade erfahren, dass ich HIER bei der Verlosung von dem Buch ZEITLOS SHABBY gewonnen habe .... ich freue mich riesig darüber!!!



Kommentare:

  1. Wunderschönes Ambiente! Ich wusste gar nicht, dass man jetzt auch schon Hyazinthen bekommen kann... bisher hab ich auch noch nicht danach Ausschau gehalten, aber Deine Fotos können einen schon davon überzeugen, dass sie perfekt zur adventlichen Dekoration passen! LG Renisa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    da kann man ja gleich 2 x gratulieren. Einmal zu dem tollen Buch, es ist wirklich sehr schön und zum 2. zu der Rezeptanfrage. Gratulation. Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend und bin gespannt auf das Rezept und die Fotos. Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    da hast du ja doppelten Grund zur Freude, herzlichen Glückwunsch und deine Deko ist wieder supertoll,g erne würde ich auch Hyazinthen aufstellen aber ich trau mich nicht, denn für Katzen sind die leider sehr giftig, wenn geht es sowieso dann nur unter einer Glasglocke.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Auf deinen Bildern sehen Die Hyazinthen wirklich toll aus. Hatte sie auch erst im Auge, hab sie dann aber doch nicht mitgenommen.

    Irgendwie verbinde ich mit ihnen immer das Frühjahr und scheue mich vor dem Kauf zur Weihnachtszeit.

    Aber wenn ich mir so deine Bilder anschaue... :D

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Oh Claudia,
    gratuliere...das ist ja genau das Richtige für Dich und ich bin schon gespannt auf deine, ganz sicher, einmaligen Foot-Fotos!!!
    Da ich heute nach Tagen endlich mal wieder ein wenig Zeit habe, sehe ich erst jetzt deinen neuen Header, der mich richtig bezaubert...wunderschön!!
    Dir ganz liebe Grüße und viele inspirierende Gedanken wünscht
    Marlies

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Claudia !

    Wie schön gemütlich die Deko aussieht !

    Habt Ihr es auch noch so "sommerlich" warm ? Bei uns fühlt es sich an wie Frühling, und entsprechend schwierig finde ich dieses Jahr für den Advent zu dekorieren...

    An Hyazinthen bin ich auch nicht vorbeigekommen. Ich habe damit einen großen Pokal in unserer Diele bepflanzt.

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Claudia,
    eine herrliche Advents-Deko ;o))) Die weißen Hyazinthen hol ich mir eigentlich immer erst im Januar - aber es passt auch zum Advent wie ich auf Deinen schönen Fotos entdecken kann... Ich bin auch schon gespannt auf die Fotos der Reibeplätzchen - mmmmh lecker könnt ich eigentlich gleich verspeisen..... liebe Grüße von Annett

    AntwortenLöschen
  8. Deine Deko ist wunderschön und das Reibekuchenrezept hört sich total lecker an!

    AntwortenLöschen