Freitag, 20. April 2012

Jamie Oliver Sandwich

Jamie Oliver:



Wie erwähnt, heute wieder ein köstliches Rezept. Es ist aus dem Kochbuch Jamies 30 Minuten Menüs.
Es schmeckt toll und macht richtig, richtig satt!
Ich habe erstklassiges Rumpsteak dazu eingekauft, geht aber bestimmt auch mit anderem Fleisch. Wir essen nicht viel Fleisch, aber wenn, dann soll es schmecken.
Hier die Zutaten:

2 Hüft- oder Rumpsteaks bester Qualität (je 300g), 2 Zweige Thymian, 1 Ciabatta-Brot, 1 handvoll eingelegte rote Paprika, einige Stängel glatte Petersilie, Sahnemeerrettich, 1 handvoll Rucola, Olivenöl


Ciabatta im unteren Teil des Ofens aufbacken.

Die Steaks in der Zwischenzeit salzen und pfeffern, mit Thymian bestreuen und mit Olivenöl beträufeln. In einer sehr heißen Grillpfanne von beiden Seiten 1-2 Minuten grillen.

Paprika fein hacken, ebenfalls die Petersilie. Beides mit dem Fleischsaft vermischen.

Steaks schräg in Scheiben schneiden.

Ciabatta längs halbieren und mit gutem Olivenöl beträufeln. Beide Hälften mit Sahnemeerrettich bestreichen und die untere Hälfte mit Rucola belegen. Die Steakstreifen darauf anrichten und mit der Paprika-Petersilien-Mischung toppen. Deckelhälfte auflegen und essen!

Also, uns hat es super geschmeckt und wir machen das Sandwich gerne wieder ... Eure






Kommentare:

  1. Ich mag die Rezepte von Jamie . Habe seine Kochsendungen immer auf BBC verfolgt .
    Meisens geht es rasch , schmeckt lecker & man braucht nicht soviel Schnickschnack .
    Eben YUMMIE .
    Liebe Grüße , mach es gut ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt richtig lecker und sieht vor allem spitze aus! Ob ich den Sahnemeerettich durch etwas anderes ersetzen könnte?

    AntwortenLöschen
  3. Mhh sieht gut aus!
    Aber wir essen Rumpsteaks nicht. Meinst du das geht auch mit was anderem??
    LG Hanna

    AntwortenLöschen
  4. boah sind das tolle Bilder, sehr sehr lecker schauts aus.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Mhhhhhhhhhhhhh Claudia, das sieht ja lecker aus, richtig zum reinbeißen, danke fürs Rezept, schönes WE, GGGLG Brigitta

    AntwortenLöschen
  6. ich hab sämtliche Kochbücher von J.O. und seine Sendungen find ich genial.
    Auch das Sandwich sieht zum reinbeißen aus.

    glg maria

    AntwortenLöschen