Mittwoch, 25. April 2012

Meine Leidenschaft * my passion

Backen:


Diese Süßspeise ist meine absolute Leidenschaft. Es ist ganz schnell zubereitet und einfach göttlich!

Was Ihr benötigt: 3 quadratische Platten TK-Blätterteig (210g), 1 Eiweiß, 3 El Mandelblättchen, 3 El Zucker, 250 g Erdbeeren, 1-2 El Zitronensaft, 2 El Eierlikör, Erdbeereis und etwas Sahne oder Cremefine.


  1. Blätterteig auf einer bemehlten Fläöche auftauen lassen. Die Platten diagonal durchschneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mehrmals mit der Gabel einstechen. Mit Eiweiß bestreichen, mit Zucker bestreuen und drei Dreiecke mit den Mandelblätchen bestreuen.     
  2. Bei 200 Grad auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen.                                                                                                                                            
  3. Gewaschene Erdbeeren in Scheiben schneiden und mit 2 El Zucker und Zitronensaft marinieren.
  4. Wenig Sahne (Cremefine) schlagen.
  5. Unterteil der Blätterteigtasche auf einem Teller drapieren. Mit Sahne bestreichen und die Erdbeerscheiben darauf anrichten. Den Blätterteigdeckel etwas versetzt darauf legen. Mit ein bis zwei Kugeln Erdbeereis servieren.
Wir haben die STRAWBERRY/CHEESECAKE ICE CREAM von BEN&JERRY`S dazu serviert. Das war ein tolles Geschmackserlebnis kann ich Euch sagen. 

Der knusprige Teig, die weichen Beeren und dazu das kühle Eis ...


Kommentare:

  1. Hallo,
    hört sich lecker an, reines Hüftgold! :)
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Oh das klingt lecker, das muss ich mal probieren!
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    das schaut superlecker aus, danke für das tolle Rezept.
    Auch die Bilder sind toll. Ich liebe diese Eisfirma, die haben superleckeres Eis.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Boah, ist das fies.

    Ich habe gerade frisch lackierte Fußnägel (jaja der Sommer soll kommen) und kann jetzt nicht in die Puschen zum einkaufen gehen - schnief. Dann muß ich mich jetzt halt an Deinen Bildern satt sehen - seeehr lecker.

    Einen schönen Abend wünsch ich Dir.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Claudia,
    ich schmelz dahin ... allein die Fotos sind zum Reinbeissen schön.
    Danke für das Rezept, der nächste Sonntag kommt bestimmt. SONNTAG ??? Ob ich solange noch warten kann ?? *lach*
    Sei herzlich gegrüßt von Joona

    AntwortenLöschen
  6. DAS ist ja die perfekte Nachspeise - hätte alles da - außer Blätterteig :o( Den schreib ich mir gleich auf den Einkaufszettel :o)
    Danke für's Rezept!!!

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Mmmmmh, sieht das lecker aus! Ich liebe Blätterteig, Erdbeeren sowieso und Eis erst Recht. Also perfekt.
    Wunderschön Bilder. Vielen Dank für das tolle Rezept!
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Claudia,
    wow, das sieht ja so lecker aus! Noah, mein Sohn hat am Samstag Geburtstag und Schwiegereltern und Opa kommen Sonntag zum späten Mittagessen. Das wäre ja der super Nachtisch dafür...
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Claudia,
    wenn abends hier sooo leckere Sachen über den Bi´ldschirm huschen, dann fällt es schon wirklich schwer, nicht nochmal den Kühlschrank zu plündern. Mann, sieht das fein aus!
    Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Claudia ,
    das sieht ja einfach super lecker aus !
    Das werde ich am Wochenende mal ausprobieren !
    Aber erst am Sonntag ,denn am Samstag bin ich auf Ratsch
    in Dalheim !

    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  11. Ach Claudia...ich liebe solche süßen Sachen! Und jetzt um diese Zeit, könnt ich sogar noch reinbeißen;-)

    Ganz hungrige Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  12. Uuuuuuaaaaaaaaaaaahhhhhhhhh sieht das lecker aus! Da könnte ich jetzt so reinbeißen... :))) Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen