Sonntag, 30. November 2014

DIY Sternendose * star tin


Ich finde es immer toll, was man aus
scheinbar Nutzlosem noch alles zaubern kann.


Da der 1. Advent vor der Tür steht,
habe ich etwas Weihnachtliches 
mit "STERN" (!!!) gebastelt.


Ihr benötigt nur eine Sternenschablone
(z.B. selbst gemacht aus Pergamentpapier)
und gut deckende, weiße Acrylfarbe.

Die Sternvorlage übertragt Ihr
 mit einem Fineliner auf die Dose.

Anschließend malt Ihr die Dose 
mit einem weichen Pinsel in zwei Schichten Weiß an.

Fertig!


Man könnte vor dem Malen auch noch kleine Löcher
am Rand der Sternensilhouette entlang bohren,
 zwei Teelichte hineinstellen und
der Stern würde leuchten.

Ich wollte jedoch zwei große Stumpenkerzen 
darin dekorieren.


Um die Stumpenkerzen wurden 
zwei grau-weiße Bändchen geknotet.

Sterne aus Birkenrinde stecken darin.


Auf der Kommode sehen die Dosen hübsch aus.
Eine sehr ruhige und zurückhaltende Weihnachtsdekortion.

Kranz und Deckchen
passen wunderbar ins Farbkonzept hinein.


Die Konservendosen sehen auch 
in anderen Farben toll aus.

Außerdem sind die Dosen eine tolle 
und extrem kostengünstige Geschenkidee.

Man kann die Dosen beispielsweise 
mit Gebäck oder anderen Dingen füllen.
 

 Einen  schönen Sonntag Euch allen,



 Tischläufer: H&M
Mistelkranz: Dänisches Bettenlager
Silberstern: Douglas
Umtopf: Genossenschaft


Kommentare:

  1. Liebe Claudia, das ist eine sehr schöne Idee und die "schnöde" Dose sieht doch gleich um Welten besser aus.
    Liebe Grüße und einen schönen 1. Advent wünscht
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Sieht super hübsch aus :) Gefällt mir total gut .

    LG und eine schöne Adventszeit wünscht Dir heidi

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine wirklich wunderschöne Idee, sieht echt klasse aus! Deine Deko dazu gibt den Dosen den richtigen Touch!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia,
    das ist eine bezaubernde Idee!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen lichterfüllten 1. Advent!!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. liebe Claudia,
    wieder eine so schöne und stilvolle Idee!
    Bei mir stehen die Dosen schon eine Weile herum, sogar ganz riesig Große aus einer Kantine, ob ich das alles noch schaffe?;o9))
    deine mit Stern sehen grandios aus, so wie du sie dekoriert hast!!
    ganz liebe Grüße und einen schönen gemütlichen Abend, cornelia

    AntwortenLöschen
  6. Worauf steht die Kerze?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, die Stumpenkerzen sind so lang, dass sie sehr weit aus der Dose heraus schauen. Du kannst natürlich auch kürzere Kerzen verwenden. Diese würde ich dann zum Beispiel auf kleineren, umgedrehten Konservendosen stellen.
      <3liche Grüße, Claudia

      Löschen
  7. Hallo Claudia, wie hast du denn die Linien des Sterns so gerade hinbekommen?
    Ich hab schon überlegt die Schablone, wie beim Streichen, mit Acryl zu befestigen.
    Vielen Dank für Deine Antwort.

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen, fixiere einen Stern auf der Dose und streich von der Sternmitte immer nach aussen über die Kanten.
    So hat es bei mir gut funktioniert. Viel Erfolg

    AntwortenLöschen
  9. Lieben Dank Claudia
    Mit fixieren, meinst du einfach festhalten oder mit etwas festkleben?
    Lieben Gruß Robby

    AntwortenLöschen