Samstag, 31. Januar 2015

Vom Meeresblau * from the blue ocean



Ich vergesse nie das türkisfarbige Wasser
einer mallorquinischen Buch.

Dazu die Farbe des Sandes und das Braun
der schroffen Felsen. 
Das klare Licht brachte alles zum Leuchten.
Unvergesslich!
 

Vielleicht ist das der Grund für eine Dekoration
in diesen Farbtönen.

Beim Möbelschweden habe ich 
die zart türkisfarbigen Kissen bekommen.




Ein alter, goldener Rahmen bekam einen 
farblich passenden Anstrich dazu.

Ich habe ihn einfach zweimal 
mit Acrylfarbe überstrichen.
Jetzt hängt er an einem Spitzenband 
an einem Treibholzstamm.


Eine Konservendose hat auch etwas Farbe ab bekommen.

Die passenden Kerzen, Gläser und die Vase
fanden sich in verschiedenen Lädchen.

Auf dem Silbertablett machen sie sich gut
und durch die Spiegelung vergrößert sich die Farbfläche.


Mit den Rosen sieht das Arangement duftiger aus.

Alles wirkt jetzt so luftig, leicht und hell.
Wie eine frische Meeresbrise...

Genau das was ich jetzt,
in dieser kalten Jahreszeit, brauche.






Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Claudia,

    die Kombination aus Blau und Brauntönen finde ich einfach nur wunderschön. So leicht und sommerlich. Hatte mir auch schon überlegt, blaue Akzente bei uns zu setzen. Mal sehen, vielleicht setze ich das doch noch um. Bin im Moment ein bisschen bei Weiß hängen geblieben :)

    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    KAT

    AntwortenLöschen
  2. Das hast sehr schön hinbekommen erst dachte ich so für mich oh wie schade um den Goldrahmen aber ich gebe zu sieht toll aus. V.a mit dem wunderschönen Riesenholz an der Wand . Es ist eigentlich schon Sommerstimmung, nicht wahr?
    hab ein gemütliches Wochenende.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen