Donnerstag, 28. April 2016

italienisches Essen * italian food



Einen Gutschein für ein italienisches Restaurant
soll verschenkt werden?
Aber es ist zu langweilig nur einen Briefumschlag
zu verschenken?

Hier ist eine schnell gemachte Idee, 
um den Gutschein mit wenigen Mitteln aufzupimpen.
Alles was Ihr benötigt ist etwas Papier.


Ihr schneidet einen Kreis aus Pappe aus 
und schneidet zwei Schlitze in der Umschlagbreite hinein.
(Foto rechts)

Aus beige-braunem Papier schneidet Ihr 
einen etwas kleineren Kreis, als Pizzateig aus.

Ein noch kleinerer roter Kreis stellt die Tomatensoße dar.

Aus grünem Papier werden Kreise (Oliven) ausgeschnitten
und mit einem Locher in der Mitte Löcher ausgestanzt.

Gelbe Papierstreifen stellen den Käse dar,
Kreise aus gemustertem rotenm Papier sollen Salamischeiben sein.

Für die Pilze werden aus grauem Papier Kreise geschnitten
und jeweils zwei Dreiecke herausgeschnitten.

Ein Band wird durch die Pappe gezogen
und am Umschlag verknotet.
Danach wird die Papierpizza auf die Pappe geklebt.


Besonders dekorativ wirkt das Ganze, wenn man noch 
eine Serviette und Einwegbesteck dazu steckt.

So macht der Restaurantgutschein 
doch gleich viel mehr her, oder?








Kommentare:

  1. Eine tolle Idee und so einfach umzusetzen!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine wunderbare Idee und toll umgesetzt. Danke für die Anregung.
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  3. Wieder mal eine *Hammeridee*!!!!
    Claudia du bist einfach umwerfend!!!
    und deine Geschenkideen und Geschenke sind es auch,
    ich denke da kann Mensch sich nur tierisch freun!!!!!

    Ich bin gerne bei dir und lasse dir liebe Grüße hier,
    die Monika*

    AntwortenLöschen
  4. Super Idee, das würde mir auch gefallen.Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen