Mittwoch, 20. November 2013

Rot * red



Bei uns ist es draußen rot geworden.
Ilex, Hagebutte, Weißdornbeeren und Co
geben viele rote Farbklekse im Garten.

Also habe ich meine "Draussendeko" auch rot gehalten.
Fündig wurde ich im Wald und in meiner Dekokiste.

Ich stelle bald noch einige roten Alpenveilchen dazu
und der Winter kann kommen.

Wie schaut Eure Draussendeko aus?
Schickt mit Euren Link und ich schaue gerne vorbei.

Adjüs, Eure




Am Rande: 
Der letzte Post mit dem gehäkelten Tannenzapfen war in meiner Bloggerkarriere (seit 2009) der am meisten angeklickte Beitrag überhaupt. Über 1000 Seitenaufrufe hatte mein kleiner Häkelzapfen! So ein Wahnsinn!




Kommentare:

  1. Also deine Draussen-Deko gefällt mir - zieht die Blicke ja magisch auf sich. Nun, meine Draussen-Deko ist noch gar nicht wirklich entstanden. Abends beim Nachhausekommen ists schon immer dunkel und die Wochenenden waren mit sonstiger vieler Arbeit verplant. Aber sie wird sich sehr natürlich in den Garten und das Haus einfügen, wenn es denn mal soweit ist.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia, eine sehr schöne Außendeko
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Gerade in der trüben Jahreszeit liebe ich auch rote Farbkleckse im Garten!!!! Langsam sollte ich mir auch einmal Gedanken über die Adventsdeko machen!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  4. Ohne Rot geht bei mir in dieser Zeit auch Garn nichts.Das wäre wie Advent ohne Kerzen
    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  5. Ich sehe es wie Patricia: Rot muss einfach sein. Ich denke, auch unser Adventskranz wird wieder in dieser Farbe geschmückt.

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Deko, ich kann es gut verstehen, um diese Jahreszeit komme ich
    auch immer wieder auf Rot zurück.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  7. Bei mir gehört Rot auch unbedingt in diese Jahreszeit.
    VLG Bine

    AntwortenLöschen