Sonntag, 24. Januar 2016

DIY: Hauchschöne Papierwesen * paper art



Vor Kurzem bin ich im Buchhandel
(ja, ich gehe noch zum Buchhändler meines Vertrauens)
auf ein wunderschöne Buch gestoßen.

Ich habe es direkt gekauft, 
weil ich den Inhalt mit den Kindern
in meiner Malschule ausprobieren möchte.

Die Autorin und Künstlerin zeigt in dem Buch,
wie zauberhafte Papierwesen entstehen.


Nachdem ich das benötigte Material besorgt habe,
kann es endlich losgehen.

Mit wenigen Handgriffen entsteht ein Vogel,
ein Herz oder ein Engelchen.


Bei diesem Projekt kann ich endlich 
all die kleinen Geschenkpapierreste aufbrauchen,
von denen ich mich nie getrennt habe.

Manchmal bekommt man ja Geschenke,
die in wunderschönem Papier verpackt sind,
von dem man aber nur kleine Stücke retten kann.

Diese bewahre ich auf,
erfreue mich an ihnen, wenn ich sie von Zeit zu Zeit sehe
und frage mich immer,
was ich wohl damit anstellen kann.
Jetzt haben sie eine sinnvolle Verwendung
und kommen toll zur Geltung.


Auch die Treibholzstücke,
die seit Jahren im Keller lagern,
haben endlich einen Verwendungszweck
außerhalb der maritimen Dekozeit gefunden.

Sie dienen als Sockel für die kleinen Skulpturen.
Dazu werden kleine Löcher ins Holz gebohrt.


Die hübschen Papierwesen sind auch tolle Mitbringsel, 
wenn man mal nicht so teure Gasteschenke braucht.

Zudem sind sie individuell 
und bringen unglaublich viel Bastelspaß.


Auch die Kunstkinder haben niedliche Ergebnisse erzielt.

Vielleicht mögt Ihr diese Idee 
ja auch so gerne wie ich.
Die Autorin Isabelle zeigt Ihre neusten Kreationen
auch auf Ihrem Blog EPISTYLE (klick). 

Viel Spaß beim Nachbasteln,







Kommentare:

  1. Inspirierend, eine schöne Idee, liebe Claudia und toll umgesetzt. Das möchte ich gerne ausprobieren. Zur Zeit konzipiere ich mehrere Kurse mit Papier für Kinder...

    Einen schönen Sonntag und herzliche Grüße von Heidrun

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen du Liebe
    Die Papierkunstwerke sehen wunderschön aus.Ich denke ich werde mir das Buch bestellen, es ist bestimmt was für meine Kindergruppe.
    Danke für die schönen Bilder und für die Vorstellung des Buches. Ich bin immer wieder auf der Suche nach neuen Ideen.
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    Eine wunderschöne Idee, die ich so noch nie gesehen habe.
    Einen schönen Sonntag für dich und herzliche Grüße
    Nico

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Claudia,

    Süße Idee und niedliche kleine Papierwesen. Mir gefällt das kleine Mädchen mit dem Sternenstab am besten :)
    Danke für 's zeigen.....
    GLG Tanja aus dem Hutzelhaus

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Ergebnisse!
    Das Buch ist mir vor ein paar Tagen auch aufgefallen. Seitdem liebäugle ich mit dem Kauf. Es kommt nun defintiv auf meine Wunschliste. :-)
    Herzlicher Gruß
    Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Wow, was für eine tolle Idee. Ich schau gleich mal auf dem Blog vorbei.

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen