Mittwoch, 13. Januar 2016

winterliche Tischdeko * winter table decor




Nur wenige Zutaten habe ich zusammen getragen
um eine neue Blumendekoration zu machen.

Eine große Silberschale, ein Hyazinthentopf, Birkenzweige
Moos und Schneekristalle gehören dazu.


Die Hyazinthen stelle ich mittig in die Schale
und decke alles gut mit Moos zu,

Dann lege ich die Birkenzweige kreisförmig um die Blumen.
Zum Schluß lege ich zwei große Schneekirstalle dazu.


Eine andere Variante sind die kleinen Schneekristalle aus Holz.
Auch das sieht hübsch aus, wie ich finde.

Für Hasen oder Federn ist es mir noch zu früh,
deshalb die eher winterlichen Schneekristalle.


Welche der Varianten ist Dein Favourit?

Lass es mich wissen, denn
ich kann mich nicht entscheiden.






Kommentare:

  1. Hallo Claiudia,

    Mein Favorit ist die Schale mit den kleinen Holzschnneflocken !
    Schöne Idee, die ich gleich auf meinem Couchtisch umsetzen werde....
    LG Tanja aus dem Hutzelhaus

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefallen die kleinen Schneesterne besser bei der wunderschönen Winterdeko.
    Liebe Grüßle
    Else

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    öfters schaue ich bei Dir rein... hast immer etwas inspirierendes und etwas für*s Auge für uns... hier gefällt mir die erste Variante besser.. liegt sicher daran, dass ich Schneekristalle liebe und gerade diese aus dünnem Kunststoff auch schon viele Jahre besitze...
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia,
    beides sieht wunderschön aus. Es ist sehr hübsch arrangiert.
    Ich kann mich da gar nicht entscheiden...
    Herzliche Grüße
    Nico

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia, das sieht nach einem Nest wie es die Natur geschaffen hat aus, wunderschön.

    Lieben Gruß

    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. ah wie schön und wie gemütlich und echt , es schneit bei euch?
    bei uns regnet es
    ganz liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Claudia. Eine wunderschöne Deko mit bestimmt unglaublichen Duft.
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen