Dienstag, 18. Dezember 2018

DIY: Geschnkanhänger basteln * Christmas gift tags



WERBUNG/ eigene Meinung



Heute zeige ich Euch eine einfache Anleitung
für einen ganz besonderen Geschenkanhänger.

Das Besondere daran ist, dass der Anhänger
ein Upcycling-DIY ist.

Das braucht Ihr dafür:

  • Runde Farbkarte in Gold (Baumarkt)
  • Alte Plastikverpackung (Deckel)
  • Sternlocher
  • Locher
  • Goldband
  • Goldstift (z.B. Edding)
  • Weiß deckender Stift (z.B. Uniball oder Pintor)
  • Dekoration-Schnee-Liner ( z.B. VBS)
  • Laub
  • Bastelkleber


Schneidet in der Größe der Farbkarte
zwei Kreise aus Eurer Verpackung aus.
Legt die Folienkreise aufeinander
und stanzt mit einem Locher
ein Loch zum Aufhängen hinein.

Die Schrift auf der Farbkarte deckt Ihr
mit einem Goldstift ab.

Das getrocknete Laub wird mit dem
gut deckenden Goldstift koloriert.
(Eichen- oder Hainbuchenlaub
findet Ihr übrigens auch im Winter.)

Jetzt stanzt Ihr zahlreiche Sterne aus
den goldenen Blättern aus.



Mit dem Bastelkleber bestreicht Ihr den äußeren Rand
des Folienkreises (ca. zu 3/4).
In die verbleibende Lücke füllt Ihr die Konfetti-Sterne.
Danach verklebt Ihr die Lücke der Folie.

Der Rand des Folienkreises wird mit dem
Dekoschnee-Stift verziert.
Dieser muss mehrere Stunden gut trocknen.

In der Zwischenzeit beschriftet Ihr
Eure Farbkarte mit einem weißen Stift.

Wenn alles getrocknet ist, legt Ihr
die Farbkarte auf den Folienkreis,
fädelt ein Bändchen durch die Löcher
und hängt es an ein Geschenk.



Das Ganze könnt Ihr natürlich auch 
mit anderen Formen als einen Kreis basteln.

Statt Sterne könnt Ihr auch Tannenbäume
oder Lebkuchenmännchen ausstanzen.

Wenn Ihr kein Laub habt, könnt Ihr 
ebenso gut Papier verwenden.
Dafür könnt Ihr ausgediente Zeitschriften nehmen,
dann ist es auch Upcycling.

*

Das ist übrigens auch für Kinder eine tolle Bastelidee!



Ich wünsche Euch einen tollen Tag,







Kommentare:

  1. Hallo Claudia,
    das ist eine tolle Idee!
    Ich halte das gleich mal im Hinterkopf fest (speziell das mit dem Plastik-Upcycling) um es beim Einpacken der Geschenke am Wochenende auszuprobieren.
    Lieben Dank für die Inspiration!
    Herzliche Grüße
    vonKarin

    AntwortenLöschen
  2. My brother recommended I might like this web site.
    He was totally right. This post truly made my day. You can not imagine simply how much time I had spent for this information! Thanks!

    AntwortenLöschen