Samstag, 6. Juni 2020

Garten DIY - Kiste für Garten Werkzeug aus Holz mit Lettering



Kennt Ihr noch die hölzernen Trageboxen, 
die viele Handwerker früher verwendet haben, 
um ihr Werkzeug zu transportieren?


Die Boxen in Trapezform, mit stabilem 
Tragegriff in der Mitte, waren aus massivem Holz 
gefertigt und beherbergten alle Werkzeuge, 
die schnell zur Hand sein mussten.

Von ihrem Charme haben die Holzboxen
bis heute nichts eingebüßt.
Solch eine Box habe ich im Getränkemarkt entdeckt,
gut gefüllt mit Gerstensaft-Flaschen.


Natürlich hatte ich sofort auch eine Idee zum
Umgestalten für die Holzbox.

Garten Werkzeug Kiste


Das benötigt Ihr dafür:


  • Holzbox
  • Kreidefarbe
  • Pinsel groß zum Streichen
  • Wasserfester Marker (Pilot Pintor oder Posca)
  • Mattlack

Und so wird's gemacht:
Mit dem großen Pinsel und der Kreidefarbe
streicht Ihr die Holzbox gleichmäßig an.
Verwendet hierfür gerne Eure Lieblingsfarbe.

Trocknen lassen.

Wiederholt den Anstrich,
damit die Farbe gut deckt.

Wieder gut trocknen lassen.


Jetzt könnt Ihr mit schwarzer Schrift
die Kiste verschönern.
Ich habe dazu passende Sinnsprüche
für den Garten ausgewählt.

Dies klappt super gut mit Markern,
die wasserfest sind.


Abschließend versiegelt Ihr Eure Arbeit
mit einem matten Lackspray.


Fertig ist die individuelle Gartenbox
 für Eure Gartenutensilien.


Mit der Holzbox habt Ihr alles was 
Ihr braucht schnell zur Hand.

Zudem sieht die Holzbox einfach 
ganz zauberhaft im Garten  aus.


Ihr könnt die Tragebox vielseitig verwenden.
Tragt darin Euer Gartenwerkzeug, 
sammelt darin Obst und Gemüse oder
nutzt sie als Deko-Element.

Als Behälter für kleine Blumentöpfe
macht die schöne Box eine gute Figur. 

Lasst einfach Eure Fantasie spielen, 
wohin diese Box bei Euch passen könnte 
und holt Euch das Flair des alten, 
englischen Landlebens in den Garten!



Kommentare:

  1. ...so eins muss ich mir unbedingt auch machen !!!
    Tolle Idee,
    LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Für den richtigen Einsatz im Garten ist die Box viel zu schade! Ich würde sie auch lieber als Deko verwenden.
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen