Samstag, 7. November 2020

DIY - Weihnachts Deko für aussen basteln

 


Weihnachten rückt immer näher 

und ich bereite eine fast kostenlose Dekoration

für den Außenbereich vor.

Tannenbaum zum Aufhängen




Du benötigst:


  • 4 Stöcke lang (für die Seiten)
  • 2 Stöcke kürzer (für das untere Ende)
  • 1 dickeren Ast als Baumstamm
  • Juteband
  • Schere
  • Kiefern- oder Lerchenzweig, Salbeiblätter und Lavendel.
  • Sehr kleine Glaskugeln
  • Milchkarton
  • Marker in Schwarz


Und so gehts:


Du beginnst mit den Seiten der Tanne.

Lege dazu zwei lange Stöcke aufeinander

und lege dann zwei weitere Stöcke schräg daneben.

Die oberen Enden umwickelst Du mit

 Juteband und verknotest es.



Lege nun die zwei kürzeren Äste ans 

untere Ende des Werkstücks.

Binde sie links unten an die ersten beiden Stöcke.

Jetzt klemmst Du den dicken Ast 

zwischen die beiden kurzen Stöcke

und bindest deren anderes Ende 

an die unteren linken Stockenden.


Fertig ist das Grundgerüst!




Jetzt bindest Du das Grün 

dekorativ an die Stöcke.

Besonders interessant wirkt es, 

wenn nur eine Seite begrünt wird.





Von dem Milchkarton ziehst Du 

die Werbeoberfläche ab.

Dann schneide den Karton oben und unten ab. 

Trenne die Seite auf 

und schneide ein Rechteck heraus.




Beschrifte die innere Seite (silbern) mit einem Lettering

und fixiere dieses an der Spitze.

Zum Schluß befestigst Du noch drei Glaskugeln

an der Baumspitze und eine Aufhängung.



Fertig!


Du kannst den Tannenbaum an die Hauswand, 

ein Gartenhaus, oder einen Stall anbringen.

Du kannst ihn aber auch ins Fenster hängen 

oder an eine Wand.


An deiner Balkonwand wird der Baum 

zum tollen Blickfang.



Viel Spaß beim Nachbasteln,




5 Kommentare:

  1. Gefällt mi sehr!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    das hatte ich doch glatt vergessen...vor vielen, vielen Jahren haben wir (Mütter) genau solche Bäume (nein stimmt nicht - das Schild fehlte...) für den Kindergartenbasar gebastelt...Ich hatte das nicht mehr auf dem Schirm. Danke Dir - fürs erinnern!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Deine Idee zu diesem Weihnachtsbaum gefällt mir. Ich habe schon einmal ähnliches gebastelt.
    Vermutlich werde ich deine Idee für dieses Jahr aufgreifen. Danke dafür.
    Beste Grüße
    Karl-Heinz

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für die schöne Inspiration! Heute vomm Spaziergang Zweiglein unter der alten Eiche gefunden... zu Hause zusammengebunden, mit Eukalyptus und Rosmarin sowie zwei Glaskügelchen verziert. So nice!!!

    AntwortenLöschen