Samstag, 9. März 2019

DIY: Papiergirlanden Selbermachen * selfmade paper garland




Heute habe ich ein DIY für alle,
die Fleißarbeit und Papier lieben.

Papiergirlanden!

Ich habe sie für mein Studio angefertigt,
damit der Raum bunt und fröhlich wird.



Was Ihr dazu benötigt:

  • Scrapbook-Papier
  • bunt gemusterte Verpackungen
  • Farbkarten aus dem Baumarkt
  • Nähmaschine
  • weißes Nähgarn
  • Schere
  • Kreisstanze



1. Schneidet dazu aus verschiedenen Papiersorten Kreise aus.
Ich habe für die kleinen Kreise 
eine Stanze (Locher) benutzt.


2. Näht die Kreise,
 mit einem kleinen Abstand, aneinander.


3. Das Papier der Farbkarten aus dem Baumarkt
ist von hinten immer beschriftet. 
Klebt dann einfach anderes Papier darüber
oder klebt einen Sticker darauf.



4. Fertig ist die Papiergirlande!

Ich habe gleich sieben Stück davon gemacht.
Das wirkt viel schöner als nur eine einzige.

Plant ruhig 45 Minuten fürs Nähen ein.



Die Girlanden sehen richtig farbenfroh aus
und lockern den ganzen Raum optisch auf.

Viel Spaß beim Nähen!








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen